Auspflanzung und Transport

Unsere Olivenbäume, abgesehen von denen aus unseren eigenen Baumschulen, werden von den Orten ausgepflanzt, an denen sie natürlich gewachsen sind; denn andernfalls würden sie Bauprojekten zum Opfer fallen und gefällt werden. Diese Vorgehensweise erlaubt uns jahrhundertalte, sogar tausendjährige Exemplare zu retten, die sonst zu einfachem Brennholz verdammt werden würden, so wie man es weiträumig im Gebiet, welches für den Stausee Alqueva genutzt wurde, als auch bei den aufgeschütteten Gebieten, um den Bau der IC 22 zu ermöglichen oder auch bei anderen Straßen, Wohnsiedlungen oder Bauwerken, sowohl in Portugal als auch in Spanien, feststellen konnte.

Die Aufgabe einen Olivenbaum vom Anfangspunkt, normalerweise von unseren Baumschulen, bis zu seinem Bestimmungsort, der vom Kunden angegeben wird, zu transportieren, ist ein kompliziertes Handwerk, dessen Ausführung von unserem Team über Jahre gelernt und praktiziert wurde.

 

Zweite Seite

 


www.ecossistemas.com

© Ecossistemas, 2006